Aktiv  

auf  

dem  

Land!

Erstes Fachgespräch mit Ministerin Christina Schulze Föcking

Kurz nach dem Amtseintritt von Christina Schulze Föcking nahmen die Präsidentinnen und Vize-Präsidentinnen der nordrhein-westfälischen LandFrauenverbände die Arbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz auf.

Schwerpunkte des Fachgespräches am 20. Juli waren neben der Intensivierung des Erzeuger-Verbraucher-Dialoges zudem die Stärkung der Ernährungsbildung von Kindern und Jugendlichen.

Foto (v.l.n.r.): WLLV-Vizepräsidentin Petra Bentkämper, WLLV-Präsidentin Regina Selhorst, Ministerin Christina Schulze Föcking, RhLV-Präsidentin Margret Voßeler und RhLV-Vizepräsidentin Jutta Kuhles.

Bildnachweis: Pressestelle des MULNV NRW

 
(